Would you like to receive our News regularly by E-Mail?







Book Recommendation: Die Worte meines vollendeten Lehrers
Title:      Die Worte meines vollendeten Lehrers
Authors:      Patrul Rinpoche
ISBN-10(13):      9783867810890
Publisher:      Arbor Verlag, Freiamt
Publication date:      2012
Edition:      571 Seiten, Auflage: 3., 1. brosch. Ausgabe
Language:      German
Price:      EUR 25,60
Rating:      5 
Picture:      cover           Button Buy now
Description:     

Patrul Rinpoche war– obwohl als hoher Tulku anerkannt – ein umherwandernder verwirklichter Meditationsmeister des 19. Jahrhunderts aus der Nyingma-Tradition; er blieb nie länger an einem Ort, geschweige denn in seinem Stammkloster, dem er als bedeutende Wiedergeburt eigentlich hätte vorstehen sollen. Er war gleichermaßen geachtet und beliebt in allen Schulen des tibetischen Buddhismus.

In diesem Standardwerk der Literatur zum Stufenweg (tib. Lamrim) erläutert er von den moralisch-ethischen Grundgedanken (sinnvolles Nützen der menschlichen Geburt, Vergänglichkeit der Phänomene, Leid der Wesen in Samsara, Gesetz von Ursachen und Wirkung, Funktion des spirituellen Lehrers, Zuflucht und Bodhichitta etc.) über die Vorbereitenden Übungen (tib. Ngöndro) bis hin zu fortgeschrittenen Lehren (Chöd, Phowa) alle wesentliche Aspekte des Weges der Longchen Nyingthik-Tradition des Dzogchen. Wiewohl daher manche Details (z:B. die Visualisierungen bei der Vajrasattva-Meditation und beim Guru-Yoga) anders sind als in anderen Überlieferungslinien (z.B. bei uns Kagyü), ist das Studium dieses ausführlichen Werks, das durch schöne Abbildungen und ein ausführliches Glossar ergänzt wird, äußerst empfehlenswert. Durch seinen erzählerischen Stil stellt dieser umfangreiche, aber dennoch angenehm zu lesende Text durchaus eine ausgezeichnete komplementäre Ergänzung zu Gampopas strafferem, aber auch an Zitaten reicherem „Juwelenschmuck der Befreiung“ dar.

Patrul Rinpoches Unterweisungen verbinden tiefgründiges Wissen – immer wieder durch beispielhafte Erzählungen aus den Lebensgeschichten des Buddha und berühmter buddhistischer Lehrer überaus lebendig und anschaulich gemacht – mit Anleitungen zur praktischen Umsetzung und Übung des Dharma in unserem (auch heutigen westlichen) alltäglichen Leben. Diese Belehrungen sind in einem direkten Stil mit trockenem, bisweilen auch ironischem Humor gehalten und wurden nicht in erster Linie für gelehrte Mönche, sondern für sogenannte Laienpraktizierende verfasst, was sie uns heute wohl besonders zugänglich macht.

Die Übersetzung ins Deutsche durch das bewährte Padmakara-Übersetzerteam ist gut gelungen, die Dharma-spezifischen Termini sind korrekt verwendet. An der Erstausgabe habe ich damals bemängelt, dass es nicht nur zu viele Druckfehler gab, sondern sogar vereinzelt auch ein oder mehrere Worte oder Seiten- bzw. Quellenangaben bei den Anmerkungen fehlten. Ich denke aber, dass in der 3. Auflage diese Probleme nun beseitigt sein sollten.

Jede(r) Dharma-Interessierte wird dieses Buch mit Sicherheit immer wieder zur Hand nehmen, wie es Gyalwa Karmapa ja auch ausdrücklich empfohlen hat.

Dr. Georg Schober

   

Reviews
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung zu verbessern. Für den wesentlichen Betrieb der Website wurden bereits Cookies gesetzt. Weitere Informationen ueber die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese loeschen koennen, finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk