Would you like to receive our News regularly by E-Mail?







Book Recommendation: Erziehung des Herzens-Tibetisches Lojong und Tonglen-Praxis
Title:      Erziehung des Herzens-Tibetisches Lojong und Tonglen-Praxis
Authors:      Chögyam Trungpa
ISBN-10(13):      3924195633
Publisher:      Arbor Verlag
Publication date:      2000
Edition:      237 Seiten; Taschenbuch
Language:      German
Price:      EUR 17.40
Rating:      5 
Picture:      cover           Button Buy now
Description:     

„Warnung: Dieses Buch könnte Ihr Ego gefährden!“ (aus dem Covertext der englischen Ausgabe).
Und das bringt es auch schon auf den Punkt: dieses kleine Büchlein enthält sehr klare und alltagsnahe Erklärungen zu den 59 Losungen des 7 Punkte Geistestrainings nach Atisha (Lojong) und der Praxis des sogenanten „Geben und Nehmens“ (Tonglen). Diese Methoden werden in Tibet seit rund 800 Jahren benutzt, um das Anhaften am Ich zu vermindern und die Entwicklung von Bodhicitta zu fördern. Betont wird dabei das Prinzip, den gewöhnlichen Situationen und Problemen des Alltags mit Weisheit und Mitgefühl - selbst unter widrigsten Umständen – zu begegnen.
Das grundlegende Problem für uns Praktizierende auf dem Mahayana-Weg ist ungenügendes Mitgefühl für andere Wesen, aber auch mit uns selbst. Hier setzt Lojong an, indem es auf die Entwicklung von relativem und absolutem Erleuchtungsgeist abzielt. Dabei dienen die erwähnten Losungen als Ankerpunkte oder „pop up menues“, um außerhalb von formalen Meditationssitzungen in alltäglichen Situationen Gelegenheiten aufzuzeigen, in denen die Methoden des Geistestrainings praktisch angewandt werden können. Sie eignen sich auch sehr gut dazu, einzeln auf kleinen Kärtchen aufgeschrieben, morgens als Tagesmotto gelesen und über den Tag hinweg immer wieder in Erinnerung gebracht zu werden.
Chögyam Trungpa (1939-87), der 11. Trungpa-Tulku in der Kagyü-Traditionslinie und einer der ersten tibetischen Lehrer im Westen, hinterließ eine ganze Reihe von Belehrungen, die großteils auch in guten deutschen Übersetzungen erhältlich sind und wichtige Themen der Dharma-Praxis auf eine Art darstellen, die unserer westlichen Denkweise entgegenkommen. Dieses kompakte Buch ist, ebenso wie die seiner Schülerin Pema Chödrön zum selben Thema (Beginne, wo Du bist, Geh an die Orte, die du fürchtest und Tonglen), all jenen zu empfehlen, die wissen wollen, wie man Dharma-Praxis konkret im Alltag umsetzen kann.
Dr. Georg Schober

   

Reviews
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung zu verbessern. Für den wesentlichen Betrieb der Website wurden bereits Cookies gesetzt. Weitere Informationen ueber die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese loeschen koennen, finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk