Would you like to receive our News regularly by E-Mail?







Book Recommendation: Das Herzjuwel der Erleuchteten
Title:      Das Herzjuwel der Erleuchteten
Authors:      Dilgo Khyentse Rinpoche
ISBN-10(13):      3896201026
Publisher:      Theseus Verlag
Publication date:      1998
Edition:      270 Seiten; Taschenbuch
Language:      German
Price:      dzt. Vergriffen
Rating:      5 
Picture:      cover           Button Buy now
Description:     

Patrul Rinpoche war ein umherwandernder verwirklichter Meditationsmeister der Nyingma-Tradition im 19. Jahrhundert, geachtet und beliebt bei allen Schulen des tibetischen Buddhismus und berühmt für seine Praxis der Vewirklichung von Mitgefühl. Das klingt auch in dem Wurzeltext aus 82 Versen deutlich an, auf dem dieses Buch basiert.
Er beginnt mit einer schonungslosen Beschreibung der Täuschungen, die unser gewöhnliches Leben prägen und beherrschen, im Sinne der vier edlen Wahrheiten und der Fehler von Samsara. Daraus schließt er, das einzige Gegenmittel liege darin, sich diesem Spiel von Unwahrheit und Scheinheiligkeit zu verweigern. Darauf aufbauend setzt Patrul Rinpoche mit einer knappen Beschreibung der Haupt-Praktiken des Mahayana und Vajrayana fort, der Vorbereitenden Übungen, der Aufbau- und Vollendungsphase der Meditation anhand der Chenresi-Praxis und der konzeptfreien Meditationsformen von Mahamudra und Dzogchen. Sichtweise und Praxis aller drei buddhistischen Fahrzeuge werden so gleichermaßen in einem abgerundeten Überblick dargestellt. Zuletzt kehrt der Autor zum Ausgangsthema zurück, indem er uns auffordert, unsere eigenes materialistisches Beschäftigtsein zu überdenken und sorgfältig darüber nachzudenken, wie wir den Rest unseres Lebens wirklich verwenden wollen. Die Sprache ist meisterhaft kraftvoll und verliert nie ihre prägnante Klarheit und freimütige Offenheit.
Dilgo Khyentse Rinpoche, das 1991 verstorbene Oberhaupt der Nyingma-Tradition war einer der ganz großen Dharma-Lehrer des 20. Jahrhunderts. Sein Kommentar macht uns die Zeitlosigkeit der Wurzelverse deutlich und zeigt uns, wie wenig sich die Grundprobleme menschlichen Lebens zwischen dem Tibet des 19. Jahrhunderts von jenen unterscheiden, mit denen wir in der westlichen Zivilisation des 21. konfrontiert sind.
Auf diese Art bilden Patrul Rinpoches eindringlicher Wurzeltext und Dilgo Khyentse Rinpoches erhellender und nüchterner Kommentar zusammen ein vollkommenes Ganzes. Insgesamt ein Buch, das in keiner Dharma-Bibliothek fehlen sollte und das man sicher mehr als nur einmal zur Hand nehmen wird, weil sich einem bei jedem (Wieder)Lesen immer wieder neue und andere Aspekte erschließen werden.
Dr. Georg Schober

   

Reviews
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung zu verbessern. Für den wesentlichen Betrieb der Website wurden bereits Cookies gesetzt. Weitere Informationen ueber die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese loeschen koennen, finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk