Would you like to receive our News regularly by E-Mail?







Book Recommendation: Der Geist und seine Funktionen: Erklärungen eines tibetischen Meditationsmeisters
Title:      Der Geist und seine Funktionen: Erklärungen eines tibetischen Meditationsmeisters
Authors:      Geshe Rabten
ISBN-10(13):      3905497476
Publisher:      Edition Rabten
Publication date:      2003
Edition:      238 Seiten; Taschenbuch
Language:      German
Price:      EUR 19,00
Rating:      5 
Picture:      cover           Button Buy now
Description:     

Meines Wissens ist dies bisher das einzige deutschsprachige Buch über Tsema, die auf den Lehren des Abhidharma basierende Logik und Erkenntnistheorie des tibetischen Buddhismus. Es geht dabei um grundlegende Beschreibungen von Natur und Klassifikation des Geistes/Bewußt-seins und um seine Funktionen.
Der Autor, Geshe Rabten war einer der wichtigsten Gelugpa-Lehrer im Westen. Geboren in Ost-Tibet schloss er seine Studien mit dem Grad eines Lharampa-Geshe ab und diente nach seiner Flucht vor den Chinesen dem Dalai Lama als Assistent, bis er von ihm gebeten wurde, westliche Schüler zu unterrichten. Ab 1974 kam er so in die Schweiz, wo er bis zu seinem Tod 1986 lebte und lehrte.
Die Ausführungen dieses Buches stützen sich - vor allem in den ersten fünf Kapiteln - vorwiegend auf die dem Theravada zuzuordnende Sautrantika-Philosophie und hier vor allem auf Dharmakirtis Werke. Auch, wenn der so genannte tibetische Buddhismus in vielen Bereichen dem Mahayana näher steht, wird die klare und relativ einfache Philosophie der Sautrantika verwendet, um mit den grundlegenden Strukturen und Gedankengängen von Logik und Erkenntnistheorie vertraut zu werden. Auf diesem Verständnis aufbauend ist es einfacher, danach die komplexeren und anspruchsvolleren Darstellungen der Chittamatra- und Madhyamaka-Schulen zu verstehen.
Das Werk besteht aus zwei Hauptabschnitten, deren erster ein erkenntnistheoretisches Modell des Geistes anhand ausführlicher Definitionen der Begriffe Objektbesitzer, Wahrnehmung und Vorstellung, Gültiger und Nicht-gültiger Geist sowie Objekte darstellt. Im zweiten Teil wird ein psychologisches Modell des Bewußseins erläutert, hier geht es um heilsame, unheilsame, immer-anwesende, Objekt-bestimmende und veränderliche Geistesfaktoren.
Die klare, übersichtliche Gliederung und die ausführlichen Erklärungen machen dieses Buch eher zu einem Studienwerk, das man wohl öfter zur Hand nehmen wird als zu einem Lesebuch. Für die Tibetischkundigen gibt es zwei „Zuckerl“: ein dreispaltiges Glossar (Deutsch-Transkription-Tibetisch), sowie sämtliche Definitionen in tibetischer Schrift.
Dr. Georg Schober

   

Reviews
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung zu verbessern. Für den wesentlichen Betrieb der Website wurden bereits Cookies gesetzt. Weitere Informationen ueber die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese loeschen koennen, finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk