Would you like to receive our News regularly by E-Mail?







Book Recommendation: Licht, das die Dunkelheit durchbricht – Einführung in die Mahamudra „angeborene Einheit
Title:      Licht, das die Dunkelheit durchbricht – Einführung in die Mahamudra „angeborene Einheit
Authors:      Jigten Sumgön
ISBN-10(13):      393352914X
Publisher:      Otter Verlag
Publication date:      2006
Edition:      85 Seiten; Broschiert
Language:      German
Price:      EUR 17,50
Rating:      5 
Picture:      cover           Button Buy now
Description:     

Ab und zu begegnen einem Bücher, bei denen es überhaupt nicht auf die Seitenanzahl ankommt: dies hier ist ein solches. Gut ein Drittel des Umfanges nimmt schon einmal der tibetische Text des titelgebenden Hauptwerkes ein, dann sind da noch ein Vorwort von S.H. Drikung Kyabgön Chetsang Rinpoche, einem der beiden Oberhäupter der Drikung Kagyü-Traditionslinie, sowie Vorbemerkungen und sehr hilfreiche, klare Anmerkungen zu den insgesamt fünf Texten. Man sollte also meinen, dass da für die deutsche Übersetzung selbst nicht viel „übrigbleibt“.
Schon beim Hineinlesen merkt man jedoch rasch, dass diese Texte nicht nur in enger Übereinstimung mit Lehrern der Drikung Kagyü-Tradition übersetzt wurden (der Otter-Verlag kooperiert mit dem Drikung Kagyü-Verlag Aachen, der bereits mehrere ausgezeichnete Bücher dieser Tradition vorgelegt hat), sondern die Übertragungen auch von großer sprachlicher Schönheit sind.
Der Haupttext stellt eine wenn auch sehr kompakte, so doch vollständige Einführung in den gesamten Mahamudra-Weg, die höchsten Lehren aller Kagyü-Traditionen, dar, von den Vorbereitenden Übungen über shine und lhagthong bis zu den Vier Yogas von Mahamudra, verfaßt vom Gründer der Drikung Kagyü-Linie im 12. Jahrhundert. Darauf folgt das Serkhangma des selben Autors, „Die sieben Glieder des Mantra: das im Goldenen Zimmer verfaßte“, das - der Siebenteiligen Übung des Sutrayana nachempfunden - eine Praxis des Guru-Yoga vermittelt. Der dritte Text, das „Lied der Realisation der fünfgliedrigen Mahamudra“ ist eine Kernanweisung zu dieser für die Drikung Kagyü-Linie typischen Präsentation des Großen Siegels, die ihren Namen durch die darin enthaltenen fünf Glieder von Bodhichitta, Yidam-Praxis, Guru-Yoga, Mahamudra und Widmung des Verdienstes erhielt. Das vierte Lied ist das „Gebet der fünfgliedrigen Mahamudra“ von Rigdzin Chökyi Dragpa, dem ersten Drikung Kybgön Chungtsang Rinpoche. Abschließend folgt „Der Lobpreis der definitiven Bedeutung für den Dharma-Herren, den Beschützer der drei Welten“von Chenga Sherab Jungne, dem Neffen und Hauptschüler Jigten Sumgöns.
Gesamteindruck (auch, wenn „DER Mahamudra“ ungewohnt klingen mag): ein sehr schönes und inspirierendes Dharma-Buch.
Dr. Georg Schober

   

Reviews
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung zu verbessern. Für den wesentlichen Betrieb der Website wurden bereits Cookies gesetzt. Weitere Informationen ueber die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese loeschen koennen, finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk