Would you like to receive our News regularly by E-Mail?







Book Recommendation: Wie Siddhartha zum Buddha wurde – Eine Einführung in den Buddhismus
Title:      Wie Siddhartha zum Buddha wurde – Eine Einführung in den Buddhismus
Authors:      Thich Nhat Hanh
ISBN-10(13):      3899013476
Publisher:      Kamphausen
Publication date:      September 2010
Edition:      559 Seiten, Broschiert
Language:      German
Price:      EUR 30,80
Rating:      5 
Picture:      cover           Button Buy now
Description:     

- Thich Nhat Hanh: Wie Siddhartha zum Buddha wurde – Eine Einführung in den Buddhismus; 559 Seiten, Kamphausen; Broschiert; September 2010; EUR 30,80 ISBN: 3899013476

 

- Hans Wolfgang Schumann: Der historische Buddha – Leben und Lehre des Gotama; 320 Seiten; Eugen Diederichs Gelbe Reihe, Gebundene Ausgabe, überarbeitete Neuauflage 2004; EUR 17,50. ISBN: 3896314394

 

Ich möchte diese beiden Bücher gemeinsam vorstellen, denn beide sind ausgezeichnete Darstellung der Lebensgeschichte Buddha Shakyamunis und der wesentlichsten Punkte seiner Lehre. Jedoch unterscheiden sich die Autoren durch ihren Hintergrund und bedingt dadurch auch sehr in ihrer Annäherungsweise an die Person des Buddha.
Schumann als Indologe geht von einem rein wissenschaftlichen Standpunkt aus, ausschließlich beruhend auf teilweise zitierten Pali/Theravada-Quellen. Er versucht – wie schon der Titel andeutet – die historisch belegten Fakten von der (seiner Meinung nach) „Legendenbildung“ zu trennen. Das Ergebnis ist ein zwar etwas akademisch-trockenes Buch, das an einigen Stellen auch im Widerspruch zu Belehrungen steht, die wir erhalten haben. Es besticht aber andererseits durch seine ausführliche Schilderung des geographischen, politischen und spirituell-philosophischen Umfeldes, in dem der Buddha lebte und wirkte. Der eingeschobene, kaum 100 Seiten lange Abriss des Dharma ist zwar von knapper Klarheit, vermittelt aber alle wesentlichen Punkte aus Theravada-Sicht.
Im Gegensatz dazu schreibt Thich Nhat Hanh, der vietnamesische Dharma-Lehrer und Poet eine viel detailliertere, romanartig erzählte Lebensgeschichte (früher erschienen als "Alter Pfad - Weisse Wolke"), die auf ganz andere Art das alte Indien und vor allem den Buddha selbst lebendig werden läßt. Dabei ist die Einführung in den Dharma - im Gegensatz zum erstgenannten Werk hier auf Basis der Mahayana-Sicht - in die Handlung eingewoben.
Zwei Biographien, die unterschiedlicher kaum sein könnten und wohl auch ganz verschiedene Typen von Lesern anziehen werden. Ich persönlich empfinde beide als einander ergänzend. Am besten: erst hineinlesen und dann entscheiden oder beide kaufen!
Dr. Georg Schober

   

Reviews
 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrungen bei der Nutzung zu verbessern. Für den wesentlichen Betrieb der Website wurden bereits Cookies gesetzt. Weitere Informationen ueber die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese loeschen koennen, finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk